Green-Mango Travel - Deutschsprachige Bangkok Touren

  .

Abenteuer Maeklong

Deutschsprachiger Ausflug zum Railway Market und den Schwimmenden Affen von Samut Songkhram

 

Eine kurze Vorgeschichte zu unserem ABENTEUER MAEKLONG:

 

2007 hatten wir diese ganz spezielle Tour das erste Mal zusammengestellt und durchgeführt, damals noch ausschließlich als besonderen Abschluss einer individuellen Green-Mango Thailandrundreise.

 

Das Programm, das von uns ganz bewusst ohne Tempel-Besichtigungen konzipiert wurde, kam aber so gut an, dass wir den Ausflug ein Jahr später bei unseren Green-Mango Bangkok Touren aufgenommen hatten als "Happy Thaiday".

 

Innerhalb von kürzester Zeit wurde der "Happy Thaiday" bei unseren Gästen mit zum beliebtesten Ausflug in die Umgebung von Bangkok. Keine andere Reiseagentur hatte zu dieser Zeit eine deutsch- oder englischsprachige Tour im Programm mit Zugfahrt zum Maeklong Railway Market und einer Bootstour zu den wildlebenden Affen von Samut Songkhram.

 

Entsprechend sind wir von Green-Mango natürlich schon etwas stolz auf diese ganz besondere Eigenkreation.

 

Zwischenzeitlich von uns immer weiter optimiert und umbenannt in ABENTEUER MAEKLONG, haben sich auch andere Veranstalter vom Reiz dieser Tour inspirieren lassen und offerieren auf den ersten Blick vielleicht ähnliches.

 

Die Unterschiede zur Original Green-Mango Tour liegen wie so oft im Detail!

 

***

 

Gemeinsamer Ausgangspunkt für alle Teilnehmer dieser Tour ist wie immer bei unseren Gruppentouren ist das Sathorn Pier an der Saphan Taksin Skytrain Station. Somit von den meisten Hotels in Bangkok entweder per Bahn, Express- oder Shuttleboot recht stress- und vor allem staufrei zu erreichen.

Auch wenn es erfahrungsgemäß immer ausreichend zu Essen gibt, empfiehlt es sich, zumindest eine Kleinigkeit vorm Tourstart gegessen zu haben. Zum einen decken sich die Essenszeiten bei der Tour eventuell nicht mit euren gewohnten Zeiten. Zum anderen beugt ein leicht gefüllter Magen auch etwaigen Kreislaufproblemen vor, die bei den tropischen Temperaturen in Bangkok theoretischen jeden treffen könnten. Frühstück im Hotel macht also durchaus Sinn!

 Ab hier geht es dann zusammen mit eurem deutschsprachigen Reiseleiter, unserem privaten Minivan und Fahrer weiter. Nach gut 30 Kilometer Fahrt seid ihr in einem komplett anderen Thailand angekommen und die Weltmetropole Bangkok scheint Lichtjahre entfernt.

 

Ein rustikalen Bahnhof versteckt im Nirgendwo ist Ausgangspunkt einer einstündigen Reise der Gelassenheit, einer Zugfahrt durchs Grüne, vorbei an Obstplantagen, Dorftempeln, Salzseen und durch winzige Ansiedlungen.

Wichtige Infos: Die Thailändische Staatsbahn verlangt zur Ausstellung der Zugtickets aus versicherungsrechtlichen Gründen von jedem Reisenden die Vorlage einer Kopie seines Reisepasses. Reisenden ohne diese erforderliche Passkopie kann die Beförderung verweigert werden. Die Kopie vom Reisepass bitte vorm Tourstart eurem Guide übergeben.

  Die Fenster der Zugabteile sind offen, entsprechend kann man hier Thailand mit allen Sinnen erleben. Die Bahnstrecke ist übrigens nicht identisch mit der Zugfahrt bei unserem Ausflug FASZINATION FLOATING MARKET. Hier kommt es also nicht zur Programmüberschneidung!

Das grandiose Finale dieser Zugreise ist dann die Fahrt durch den schon fast legendären Maeklong Train Market.

 

Nachdem auf Facebook und bei YouTube seit einiger Zeit Videoclips mit spektakulären Bildern über einen Train Market in Bangkok die Neugierde weckte und viele sich fragten, wo dieser Markt denn sei, haben wir schon seit Jahren die Antwort darauf!

 

Bei unserem Abenteuer Maeklong habt ihr die Chance den Talad Rom Hoob (frei übersetzt "Die Schirme zurück Markt"), so nennen ihn die Thais, aus zwei komplett unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten:

 

Einmal der schon klassische Blickwinkel vom Markt aus bei der Ein- bzw. Ausfahrt des Zuges und einmal direkt live aus dem fahrenden Zug. Und das ist die vermutlich spektakulärere Position, die nur die wenigsten Thailand-Besucher bisher erleben durften:

 

Und da der Railway Market alias Maeklong Markt noch viel mehr zu bieten hat, als nur diese spektakuläre Einfahrt, nämlich Thailife pur, geht es nach der Ankunft auf Besichtigungstour.

 

Hier gibt es alles, was in den Wok oder auf den Grill gehört und somit das Herz jeden Hobby-Kochs erstrahlen lässt. Hier liegt Bekanntes neben Unbekanntem und eurer Green-Mango Tourguide klärt natürlich gerne dabei auf.

Nach dem Besuch des Zug-Marktes steht wieder unser Privatbus bereit und eine weitere Fahrt bringt euch zu einem kleinen Fischerdorf. Von hier aus geht es auf den Fluss mit dem Boot vorbei an traditionellen Holzhäusern mit Impressionen vom traditionellen Landleben der Thais, abseits der großen Tourismusindustrie.

 

Der Übergang zwischen Süßwasser-Fluss und dem offenen Meer ist fast nahtlos und genau das macht diese Fahrt so lohnenswert. Wenige Stunden vorher war man noch in Bangkok, umgeben von Hochhäusern, Skytrain und Unmengen von knallbunten Taxis und jetzt schippert man mit dem Boot langsam auf eine Bambushütte zu, die hier mitten im Nichts zu stehen scheint.

 

Das Bild erinnert an Stelzenhäuser auf den Malediven und wenn man nicht schon in Thailand wäre, könnte spätestens jetzt Fernweh aufkommen.

 

Und weil es hier so schön und andersartig ist, bleiben wir hier auch und lassen uns ein Picknick mit Thaigerichten und frischem Seafood schmecken. Es gibt viele exklusive Restaurants in Bangkok mit genialem Ausblick, aber die Atmosphäre hier hat schon was ganz eigenes.

 

Frisch gestärkt und ausgeruht geht eure Seereise weiter durch zum Teil dichten Mangroven-Dschungel und mit etwas Glück trefft ihr hier auf die wildlebenden Affen von Samut Songkhram. Die Affenkolonie mit geschätzten 50 Mitgliedern ist in der Regel alles andere als scheu und traut sich zum Teil bis direkt ans Boot.

 

Nach der Bootstour wieder am Ausgangspunkt im Fischerdorf angekommen, heißt es dann am Nachmittag umsatteln auf unseren Minivan und Rückfahrt auf direktem Weg nach Bangkok. Der Maeklong Ausflug endet in Bangkok an gleicher Stelle, an der er am Morgen begonnen hat, dem Sathorn Pier.

 

 

  • Zugfahrt durchs ursprüngliche Thailand
  • der faszinierende Maeklong Train Market aus 2 Perspektiven
  • ausgiebige Bootstour auf Fluss, Meer und durch Mangroven-Dschungel
  • die wildlebenden Affen von Samut Songkhram
  • Mittagessen als kalt-warmes Picknick im Stezenhaus auf dem Wasser
  • kleine familiäre Gruppengröße von maximal 9 Teilnehmern
  • sachkundiger deutschsprachiger Tourguide / Reiseleiter

 

 

Startzeit:    8:00 Uhr

 

Treffpunkt:  Sathorn Pier, nahe der Skytrain-Haltestelle "Saphan Taksin".

 

                  Hier endet die Tour auch wieder.

 

Durchführungstage:  täglich

 

Dauer:  ca. 8 Stunden

 

Preis:  90,- Euro pro Person

 

Kinderpreis (bis 11 Jahre):  65,- Euro pro Kind *

(* in Begleitung ihrer Eltern)

 

Teilnehmerzahl:  2 - 9 Personen

 

Eingeschlossene Leistungen:  deutschsprachiger Tourguide mit Lizenz, klimatisierter Minivan mit Fahrer, Bootstour, Zug, Mittagessen als kalt-warmes Picknick (ohne Getränke)

 

Nicht eingeschlossen:  Anreise, Getränke, Trinkgeld für euren Tourguide

 

Routenbeschreibung und Tourdauer dienen jeweils als Anhaltspunkt. Der exakte Routenverlauf, die Reihenfolge und die einzelnen Besichtigungspunkte können situations- oder wetterbedingt eventuell abweichen. Die Entscheidung für nötige Änderungen vor Ort liegt jeweils im Ermessen des zuständigen Green-Mango Reiseleiters. Die Tourdauer kann u.a. abhängig von Teilnehmerzahl und Verkehrslage variieren. ------------------------------------------------------------------------------------------- Bangkok und die umliegenden Tourziele befindet sich ständig im Wandel und um dieser Situation gerecht zu werden, wird unser Tourprogramm regelmäßig von uns aktualisiert. Dabei versuchen wir unsere Touren und Ausflüge für euch so spannend und interessant wie möglich zu gestalten. Durchgeführt wird deswegen immer die jeweils aktuellste Version der Tour. Theoretisch kann es hierbei dann vorkommen, dass der Tourverlauf am Tag der Führung von der Beschreibung zum Zeitpunkt eurer Buchung im Detail abweicht. Hierfür bitten wir entsprechend um euer Verständnis.

Abendteuer Maeklong - Ein deutschsprachiger Ausflug mit Green.-Mango Bangkok Tours

- Deutschsprachige Bangkok Touren, Guides & Thailand Rundreisen - Das ORIGINAL seit 2004

Green-Mango Bangkok Tagestouren: Zertifikat für Exzellenz 2017

Neues aus dem Green-Mango Blog:

Deutschsprachige

Bangkok Touren + Guides

- Das ORIGINAL -

- seit 2004 -