Green-Mango Bangkok Touren auf Deutsch

  .

Ayutthaya Tour

Deutschsprachige Ayutthaya Tour mit Green-Mango Travel

 

Rund 80 Kilometer nördlich von Bangkok liegt die alte Königsstadt Ayutthaya und wer sich für Kultur und Geschichte des siamesischen Reiches interessiert, der kommt hier nicht daran vorbei!

 

417 Jahre war Ayutthaya die Hauptstadt von Siam, diente 33 Königen als Regierungssitz und war in seiner Blütezeit mit rund 1 Million Einwohner die damals größte Stadt der Welt.

 

375 Tempel verteilten sich über ein gigantisches Stadtgebiet mit 29 Festungsanlagen und 94 Stadttoren.

 

1767 war es mit Glanz und Gloria dann vorbei, als die Burmesen nach über einjähriger Belagerung Ayutthaya fast vollständig zerstörten.

 

Erst der Untergang Ayutthayas führte dazu, dass ein ehemalig kleines Dorf später zu Weltmetropole aufsteigen konnte: Bangkok!

 

Von der einstigen Herrlichkeit sind heute in Ayutthaya weitestgehend nur noch Ruinen erhalten und seit 1991 gehört ein Großteil der historischen Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

Dass diese Ansammlung von "Trümmern" nicht einfach nur tote Steine sind, sondern auch heute noch viel von einer längst vergangenen Zeit erzählen können, dass wollen wir euch mit unserem Ayutthaya Ausflug in kleiner familiärer Gruppe gerne zeigen.

 

Wer nun Lust hat in längst vergangene Geschichte und Geschichten einzutauchen, der darf sich gemeinsam mit dem deutschsprachigen Green-Mango Tourguide auf eine spannende Exkursion in die Vergangenheit begeben.

 

Die Highlights aus unserem Ayutthaya Programm haben wir weiter unten kurz aufgelistet, die ganzen Details folgen dann vor Ort von eurem Reiseleiter. Wie immer bei den Green-Mango Touren so wird es auch hier einen abwechslungsreichen Mix aus Hauptakttaktionen und weniger bekannten Zielen geben.

 

Entgegen einer Green-Mango Tradition werden wir Ayutthaya aber nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Angriff nehmen, sondern setzten diesmal bewusst unseren eigenen und selbstverständlich klimatisierten Minivan ein. Einfach weil es in diesem Fall die effektivste Variante ist, da der Radius der einzelnen Tempelanlagen wie bereits erwähnt sehr großflächig ausfällt und gleichzeitig der in Bangkok obligatorische Staufaktor hier wegfällt.

 

Aber auch das Laufen kommt wie üblich bei uns nicht zu kurz, schließlich wollt ihr ja kein Sightseeing-Programm aus dem fahrenden Bus ;-)

 

Passen müssen wir ganz bewusst auch beim oft gehegten Wunsch, die Rückfahrt von Ayutthaya nach Bangkok mit dem Schiff zurückzulegen.

Auf der Strecke verkehren leider keine öffentlichen Boote, sondern nur die Schiffe mehrerer Veranstalter, auf den sich die Tourgruppen der Pauschalveranstalter aus aller Welt verteilen um beim Lunch-Buffet dann Schlange zu stehen.

 

Da es nur wenig Sinn macht Touren in Kleingruppen anzubieten und dann später doch mit diversen Reisegruppen im gleichen Boot zu sitzen, verzichten wir konsequenterweise darauf und bieten dafür bei unserem Ayutthaya Ausflug eine private Tour mit kleinem Boot in Ayutthaya selbst an.

 

Ayutthaya liegt am Zusammenfluss dreier Flüsse und so wird eure Bootstour gleichzeitig zur gemütlichen Inselrundfahrt und bietet euch gleichzeitig eine ganz neue Perspektive auf die Stadt.

 

Und anstatt einem auf internationale Touristen abgestimmtes Buffet gibt es bei uns wie üblich eine Auswahl an diversen Gerichten der thailändischen Küche.

 

Ob das nun besser ist als das Buffet? Hmm, das ist wie immer Geschmackssache, genau wie das ganze Konzept unserer Ayutthaya Tour. Kommt doch einfach mit und probiert es aus!

 

 

  • Bang Pa In Sommerpalast mit seinem genialen Architektur-Mix

  • Wat Phanan Choeng im Geschichtspark Ayutthaya mit seiner 19 Meter hohen vergoldeten Buddha-Statue
  • Wat Mahathat, der Haupttempel des alten Ayutthaya

  • der "Ayutthaya Klassiker", mit dem im Bodhi-Baum eingewachsenen Buddhakopf
  • Wat Phra Si Sanphet, die wohl imposanteste Anlage in Ayutthaya

  • Wat Phra Mongkol Bophit, mit einem der größten Bronzebuddhas Thailands

  • Wat Chaiwattanaram, königliche Tempelanlage die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört
  • private Bootstour um Aytthaya
  • authentisches Thaifood zum Mittagessen in einem stilechten Restaurant abseits der Touristen-Wege
  • kleine familiäre Gruppengröße von maximal 9 Teilnehmern
  • sachkundiger deutschsprachiger Tourguide / Reiseleiter

 

Für den Besuch von Bang Pa In gelten spezielle Kleidervorschriften. Bitte achtet auf knöchellange Hosen bzw. mindestens knielange Röcke / Kleider und bedeckte Schultern. Ein Tuch zum Umhängen oder Umbinden ist hier im Gegensatz zu anderen Anlagen nicht ausreichend!

Auch wenn es erfahrungsgemäß immer ausreichend zu Essen gibt, empfiehlt es sich, zumindest eine Kleinigkeit vorm Tourstart gegessen zu haben. Zum einen decken sich die Essenszeiten bei der Tour eventuell nicht mit euren gewohnten Zeiten. Zum anderen beugt ein leicht gefüllter Magen auch etwaigen Kreislaufproblemen vor, die bei den tropischen Temperaturen in Bangkok theoretischen jeden treffen könnten. Frühstück im Hotel macht also durchaus Sinn!

 

Startzeit:  8:00 Uhr

 

Treffpunkt:  Sathorn Pier, nahe der Skytrain-Haltestelle "Saphan Taksin".

 

                   Hier endet der Ausflug auch wieder.

 

Durchführungstage:  täglich

 

Dauer:  ca. 8 Stunden

 

Preis:  90,- Euro pro Person

 

Kinderpreis (bis 11 Jahre):  65,- Euro pro Kind *

(* in Begleitung ihrer Eltern)

 

Teilnehmerzahl:  2 - 9 Personen

 

Eingeschlossene Leistungen:  deutschsprachiger Tourguide mit Lizenz, klimatisierter Minivan mit Fahrer, Bootstour, Eintritt, Mittagessen im Restaurant (ohne Getränke)

 

Nicht eingeschlossen:  Anreise, Getränke, Trinkgeld für euren Tourguide

 

Routenbeschreibung und Tourdauer dienen jeweils als Anhaltspunkt. Der exakte Routenverlauf, die Reihenfolge und die einzelnen Besichtigungspunkte können situations- oder wetterbedingt eventuell abweichen. In Ausnahmefällen können Tempelanlagen z.B. wegen königlichen Zeremonien für Besucher teilweise oder ganz geschlossen sein. Die Entscheidung für nötige Änderungen vor Ort liegt jeweils im Ermessen des zuständigen Green-Mango Reiseleiters. Die Tourdauer kann u.a. abhängig von Teilnehmerzahl und Verkehrslage variieren. ------------------------------------------------------------------------------------------- Bangkok und die Ziele in der Umgebung befindet sich ständig im Wandel und um dieser Situation gerecht zu werden, wird unser Tourprogramm regelmäßig von uns aktualisiert. Dabei versuchen wir unsere Touren und Ausflüge für euch so spannend und interessant wie möglich zu gestalten. Durchgeführt wird deswegen immer die jeweils aktuellste Version der Tour. Theoretisch kann es hierbei dann vorkommen, dass der Tourverlauf am Tag der Führung von der Beschreibung zum Zeitpunkt eurer Buchung im Detail abweicht. Hierfür bitten wir entsprechend um euer Verständnis.

Green-Mango Travel - Bangkok Tour für Neugierige

- Deutschsprachige Bangkok Touren, Guides & Thailand Rundreisen - Das ORIGINAL seit 2004

Green-Mango Bangkok Tagestouren: Zertifikat für Exzellenz 2017

Neues aus dem Green-Mango Blog:

Deutschsprachige

Bangkok Touren + Guides

- Das ORIGINAL -

- seit 2004 -