Ein Spaziergang durch Phraeng Phuton

Green-Mango Bangkok Touren - Phraeng Phuton Viertel

 

Bangkok hat jede Menge bemerkenswerte und historisch bedeutsame Viertel die in kaum einem Reiseführer Erwähnung finden.

 

Dazu zählt auch die Phraeng Phuton Community, nur wenige Gehminuten vom Demokratie-Denkmal entfernt.

 

Hier stand im Zentrum ursprünglich der Palast von Prinz Phutaret, Sohn von König Rama IV. Heute befindet sich dort die Sukhuman Klinik, Bangkoks zweite Rot Kreuz Niederlassung, die Ende der 1920er Jahre errichtet wurde.

 

Das den offenen Platz mit der Klinik umgebende Carré von Reihenhäusern entstand bereits zu König Chulalongkorns Regierungszeit (1868 – 1910) und seitdem scheint sich hier optisch nur wenig geändert zu haben. Was u.a. daran liegt, dass die Anwohner dieses Viertel die alten Gebäude in viel Eigeninitiative restaurieren und somit ein Vorzeigeprojekt im Bereich Denkmalschutz in Bangkok geschaffen haben.

 

Ein ganz besonders bemerkenswertes Objekt ist hier “The Bhuthorn“, das vom Besitzer- und Architektenpaar Chitlada und Direk Senghluang in ein stilvolles Bed & Breakfast mit nur 3 Zimmern verwandelt wurde. Das ist Umnutzung historischer Bausubstanz in seiner besten Form.

 

In direkter Nachbarschaft befindet sich Natthaporns Ice Cream Shop, Bangkoks schon fast legendäre Eisdiele und dem ein oder anderen von euch vielleicht noch als willkommener Zwischenstopp bei unserer Ratanakosin Tour bekannt.

 

Folgt man der Ringstraße im Uhrzeigersinn fällt der Blick unweigerlich auf eine Sammlung von Austin Oldtimer vor einer Autowerkstatt. Wie sollte es in diesem Viertel anders sein, handelt es sich natürlich nicht um irgendeine Werkstatt, sondern um die älteste überhaupt in Bangkok und gleichzeitig erste Führerschein-Vergabestelle in Thailand bzw. damals noch Siam. Die Führerscheinprüfung erfolgte damals angeblich ebenfalls auf der Phraeng Phuton “Rundstrecke“. Wer diese fehlerfrei meisterte, bekam das begehrte Dokument. Ob dies heute in Bangkok anders abläuft, lassen wir mal dahingestellt.

 

Ein paar Meter weiter und auf der anderen Straßenseite gelegen, befindet sich das Chote Chitr Restaurant. Ehemals ein Geheimtipp in Sachen authentischer Thaiküche, hat sich dies in den letzten Jahren Dank Lonely Planet, Tripadvisor & Co gravierend geändert. Bangkokians gehören hier vermutlich mittlerweile nicht mehr zu den Stammgästen, dafür füllen jetzt Traveller aus der ganzen Welt die 8 Tische. Ob dies der Grund ist, warum die Besitzerin alles andere als freundlich ist, weiß wahrscheinlich nur sie selbst. Das Essen selbst ist aber nach wie vor ok.

 

Komplett touristenfrei und mit deutlich angenehmerer Atmosphäre präsentierte sich beim letzten Besuch das Poj Spa Kar in der Tanao Road gleich gegenüber dem Phraeng Phuton. Das angeblich älteste Restaurant in Bangkok serviert seit 1925 an gleicher Stelle Royal Thai Food. Der Großvater der Besitzerfamilie kochte für das thailändische Königshaus und die überlieferten Rezepte werden noch heute verwendet. Ob es hier nun besser schmeckt als im Chote Chitr oder anderswo in Bangkok muss jeder für sich entscheiden.

 

Egal wo gegessen wird, etwas Platz sollte man noch für das passende Dessert lassen und das gibt es wiederum gleich nebenan bei Kor Panich. Vermutlich einer der bekanntesten Shops in Bangkok für Khao Niau Mamuang, also Klebereis mit Mango.

 

Außer den genannten Plätzen gibt es im Phraeng Phuton Viertel und seinen angrenzenden Straßen natürlich noch viel mehr zu entdecken, vom gemütlichen Café bis hin zu den zahlreichen Garküchen. Alles mit ganz viel Lokalkolorit und ganz wenig Touristen.

 

Ein Phraeng Phuton Spaziergang lässt sich zudem sehr gut kombinieren mit dem Golden Mount, dem Ban Baat Viertel, Wat Suthat oder den Buddha-Manufakturen in Bambrung Muang.

 

Das lässt sich alles recht gut auf eigene Faust und zu Fuß bewältigen. Wer aber zu all den optischen und kulinarischen Eindrücken auch noch die entsprechenden Hintergrundsinfos möchte, für den haben wir natürlich auch den passenden Green-Mango Privatguide mit dem diese spannende Gegend Bangkoks gemeinsam entdeckt werden kann.

 

Green Mango Bangkok Touren und Rundreisen

- Deutschsprachige Bangkok Touren, Guides & Thailand Rundreisen - Das ORIGINAL seit 2004

Green-Mango Bangkok Tagestouren: Zertifikat für Exzellenz 2017

Neues aus dem Green-Mango Blog:

Deutschsprachige

Bangkok Touren + Guides

- Das ORIGINAL -

- seit 2004 -