Siam Gypsy Night Market - Bangkok

Siam Gypsy Nightmarket @ JJ Green - Green-Mango Bangkok Touren

Ein Besuch mit Bangkok Entdecker SEPP auch dem Vintage Market

Angefixt von Gabriele Duenwalds Blogeintrag auf SOIBLOSSOM gab es für unseren Außendienstmitarbeiter und passionierten Bangkok Entdecker SEPP gestern Abend kein Halten mehr, er musste unbedingt zu diesem SIAM GYPSY NIGHT MARKET auf dem JJ Green Gelände, gleich neben dem allseits bekannten Chatuchak Weekend Market.

Da Sepp ungern alleine auf Entdeckertour geht, durfte auch wie so oft ein Teil vom Green-Mango Team mit. Sepp ist einfach zu gut zu uns!!!


Den Nachtmarkt gibt es schon seit ca. 2 Jahren und immer mal wieder war an diversen Stellen darüber zu lesen, aber irgendwie fehlte die entscheidende Motivation, sich auf den Weg zu machen. Schließlich gibt es ja jede Menge Nachtmärkte in Bangkok die sich gerne mit Trendbegriffen wie Vintage, Retro, Old School & Co bezeichnen und gefühlt kommt jeden Monat an irgendeiner abgelegenen Ecke ein Neuer dazu. Also eigentlich kein Grund, ''überhastet'' aufzubrechen, um Markt XY alias Siam Gypsy alias JJ Green zu besuchen.


Wie lohnenswert ein Besuch dort aber wirklich ist, wurde dann irgendwie erst durch Gabrieles Posting klar. Der SOIBLOSSOM Blog hat sich also mal wieder wie schon so oft als Bangkok-Inspirationsquelle mit viel Insiderwissen und Passion offenbart. DANKESCHÖN!!!


Nun waren wir also gestern Abend mit unserem geschätzten Kollegen Sepp vor Ort und waren mehr als positiv überrascht. Vieles erinnert an den Talat Rot Fai, als er noch ganz in der Nähe auf dem alten Bahngelände hinter dem Chatuchak Market angehalten wurde bzw. an die Mutter aller Vintage Märkte, den mittlerweile geschlossenen Ratchada Night Bazaar.


Auch wenn dem Gypsy Night Market auf dem JJ Green Gelände die ausrangierten Bahngleise und die alten Werkhallen fehlen mögen, was für das ganz einzigartige Ambiente beim alten Talat Rot Fai sorgte, so punktet er wiederum durch die Lage, eingebettet zwischen dem Chatuchak Park, Queen Sirikit Park und Wachirabenchathat Park alias Railway Market alias Suan Rot Fai.


Das sorgt nicht nur für das ''Green'' bei der Namensgebung, sondern für Bangkoker Verhältnisse sogar für ein weitestgehend schweissfreies Vergnügen am Abend und das selbst beim aktuellen Saunaklima!


Wie im SOIBLOSSOM Text schon nachzulesen ist und was auf vermutlich alle Märkte in Bangkok zutrifft, es muss niemand Hunger leiden. Und im Vergleich zu den Vorbildern Talad Rot Fai und Ratchada Night Bazaar gibt es hier einen richtig ernstzunehmenden Gastrobereich und eine richtige kleine Barmeile mit jeder Menge Livemusik.


Allein diese Tatsache lohnt schon einen Besuch, selbst wenn man gar nicht auf Trödel und Flohmarkt-Aktionen steht. Dazu kommt dann noch, dass der Nachtmarkt, der immer nur von Freitag – Samstag stattfindet, super einfach mit dem Skytrain oder der Metro zu erreichen ist. Einfach an der BTS Station Mo Chit bzw. MRT Station Chatuchak Park aussteigen, einmal quer durch den Park laufen und schon wartet in der Parallelstraße (Kampaenpet Soi 3) das von weitem sichtbare JJ-Green-Logo auf euch.


Der Nachtmarkt ist weitestgehend in einheimischer Hand und überall gibt es Uniformierte zu sehen, nöö keine Miliz, sondern Studenten, die hier ihr wohlverdientes Wochenende feiern. Das Publikum ist also eher jung und irgendwie auch etwas ''anders'', was ebenso auf die Verkäufer zutrifft. Touristen sind in der absoluten Minderheit, was euch aber nicht daran hindern sollte, einfach mal vorbei zu schauen.


Für SEPP jedenfalls war es ein perfekter Abend, überall gab es was zu Entdecken, zu Fotografieren und zu Futtern. So macht nicht nur ihm Bangkok Spaß!


Green-Mango Bangkok Touren - Das deutschsprachige ORIGINAL seit 2004

- Deutschsprachige Bangkok Touren, Guides & Thailand Rundreisen - Das ORIGINAL seit 2004

Green-Mango Bangkok Tagestouren: Zertifikat für Exzellenz 2017

Neues aus dem Green-Mango Blog:

Deutschsprachige

Bangkok Touren + Guides

- Das ORIGINAL -

- seit 2004 -